Übernahme der Hortbeiträge für die Monate April, Mai und Juni

Wie bereits aus der Politik zu entnehmen war, werden die Hortgebühren für die Monate April, Mai und Juni vom Freistaat übernommen.

Dies gilt jedoch nur für Eltern, die die Notbetreuung nicht in Anspruch nehmen. Auch wenn diese nur an einzelnen Tagen genutzt wurde, verfällt der Anspruch für die Gebührenerstattung im laufenden Monat (Stand 30.04).

Gerne, können Sie den Beschluss im beigefügten Schreiben noch einmal nachlesen.

Bleibt gesund und bis bald

Euer "Regenbogen" Kinderhortteam

Zurück