"Max und Moritz" zu Gast bei den Senioren

Fast ein ganzes Jahr des Probens und Ausprobierens liegt hinter der Theater-AG des "Regenbogen" Kinderhortes. Nach der Prämiere des Stückes "Max und Moritz" unter der Leitung von Daniel Reiter kam es nun im Seniorenzentrum Neutraubling zum glorreichen Finale der Spielsaison.

"Mancher gibt sich viele Müh mit dem lieben Federvieh...." so beginnt der Lausbuben Klassiker von Wilhelm Busch, den viele der älteren Herr- und Damschaften noch aus ihrer Kindheit rezitieren können. So genoss das Publikum eine schauspielerische Reise durch die Zeit und der ein oder andere fühlte sich bestimmt an seine eigene freche Kindheit zurückerinnert.

Vielen Dank an alle Schauspieler, Zuschauer und das fleißige Helferteam aus dem Seniorenzentrum.

Bis zum nächsten Mal. Ganz bestimmt ;-)

Zurück