Start ins Jahr, erster Elternabend und Gartenaufräumaktion

Sehr geehrte Eltern!

 

Nun ist das Schuljahr 2020/21 angelaufen und ich hoffe, alle haben sich gut eingefunden.

 

In der vergangenen Zeit haben wir von vielen Familie eine email Adresse erhalten, sodass Informationen und Anliegen auf diesem Weg verteilt werden.

 

Coronabedingt gab es die Auflage, in Zukunft von einer offenen Hortstruktur abzusehen. Dieser sind wir direkt nachgekommen, um im laufenden Schuljahr nicht plötzlich reagieren zu müssen. Ihre Kinder werden daher von einem Pädagogen durch den Tag begleitet. (Nur bei Krankheit und in den Ferien brechen wir diese Regelung auf. So ist uns eine Betreuung aller Jahrgangsstufen möglich.)

 

Das Tragen von einer Mund- und Nasebedeckung ist für Ihre Kinder freiwillig.

 

Zu meinem großen Bedauern werden wir alle, auf lieb gewordene Feste und Feiern, verzichten müssen. Seien Sie aber gewiss, das Team sucht nach verantwortbaren Wegen, soviel wie möglich stattfinden zu lassen.

 

Starten wir mit unserer herbstlichen Garten Aufräumaktion. Hoffentlich ist das Wetter am Samstag, den  17.10. günstig und wir können in zwei überschaubaren Gruppen (9.30-11.30 oder von 12.30- 14.30 Uhr) das ein oder andere wuppen. Angedacht sind jeweils 4-5 Familien, die wir dann mit kleinen Arbeiten großzügig über beide Gärten verteilen können. Eine Liste zum Eintragen ist angehangen.



Zum Elternabend am Beginn eines neuen Hortjahres.

 

Der klassische Elternabend in seiner Organisation musste ebenso auf den Prüfstand. Eine Durchmischung vieler Familien ist unmöglich. Zudem kann ich Ihnen zum jetzigen Stand keine festen Termine von Festen und Feiern ankündigen. Diese erscheinen zeitnah per mail.

 

Wir bieten also nur den Eltern der 1. Klassen und den Eltern, deren Kinder neu bei uns sind einen zeitlich überschaubaren und hoffentlich informativen Abend in unserer Mensa. (Für genügend Platz ist also gesorgt.)

 

Termin: 13.10.2020, 17.30 Uhr in den Räumen des Kinderhortes

 

Gern können wir, gerade für Väter, einen Rundgang durch alle Räume, anbieten.

Ich bitte alle Eltern, an diesem Abend eine Mund-Nasebedeckung zu tragen.






Nun zur Elternbeiratswahl:

 

In jedem Jahr haben Sie, liebe Eltern, ihren Beirat gewählt, der uns bei vielen Abwägungen mit Rat und Tat, als Ideengeber … hilfreich zur Seite steht. Im vergangenen Schuljahr wurde dieser Einsatz jäh begrenzt.

 

Ich habe mit allen vier gewählten Eltern des Schuljahres 2019/20 gesprochen. Diese erklären sich erneut bereit, im laufenden Schuljahr noch einmal zu kandidieren. Wünschenswert wäre außerdem ein Elternteil der 1. Klasse, dann sind alle Jahrgangsstufen vertreten.

 

Der neue/ alte Elternbeirat wird wie immer über die Schließtage in unserem Kinderhort mitentscheiden. Zeitnah werden Sie dann per mail informiert.



Ich erhoffe mir sehr, in Ihrem Sinne entschieden zu haben.




Mit herzlichen Grüßen

 

K. Hellmuth und das Team des Kinderhortes

Zurück