Regenbogen Kinderhort

„Die besten Entdeckungsreisen macht man nicht in fremden Ländern, sondern, indem man die Welt mit neuen Augen betrachtet.“

Neuigkeiten

Liebe Eltern, liebe Kinder,

 

schweren Herzens sehen wir uns leider aufgrund der aktuellen Coronalage und den gestiegenen Inzidenzen dazu gezwungen, unser Kürbisfest am Freitag mit Eltern abzusagen.

Derzeit sind an der Grundschule einige positive Coronafälle gemeldet und viele Kinder sind in Quarantäne. Da wir laut derzeitigen Anmeldungsstand auf eine Personenanzahl von knapp über 60 Personen kommen, können wir die Veranstaltung leider nicht mehr guten Gewissens durchführen.

Als Alternative möchten wir mit den Kindern ein ‚Mini-Kürbisfest‘ im Rahmen des Hortnachmittags von 14:00 bis 17:00 Uhr durchführen. Ihre Kinder dürfen also am Freitag unabhängig von der gebuchten Betreuungszeit im Hort bleiben. Alle geplanten Angebote finden für die Kinder trotzdem statt.

 

Wir bitten um Verständnis für unsere Entscheidung und hoffen, dass es uns bald wieder möglich ist, ein Fest gemeinsam mit Eltern stattfinden lassen zu können.

 

Viele Grüße,

Euer Regenbogen Kinderhort

Heute ist Wahltag!

 

Die Kinder des Kinderhortes Regenbogen wählen heute ihren Kinderrat. Der Kinderrat berät sich regelmäßig über die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder und versucht diese zum Wohle des gesamten Horts umzusetzen. Er besteht aus Vertretern und Vertreterinnen jeder Klassenstufe, je einem Jungen und einem Mädchen. Die Kinder werden immer für ein Jahr in den Rat gewählt. So lernen die Kinder auf kindgerechte Art und Weise demokratische Prozesse kennen und dürfen aktiv an der Gestaltung des Hortalltags teilnehmen, Stichwort Partizipation. Den Kindern des Kinderrats steht unter anderem eine eigene Kasse zur Verfügung, über die sie selbst verfügen dürfen. Doch die Kinder müssen sich gleichzeitig auch darum kümmern, dass Geld für die Kasse eingenommen wird, beispielsweise durch einen Kuchenverkauf, Flohmarkt oder Spenden. Hierbei gilt es aber, die Wünsche aller Kinder miteinzubeziehen und nicht über den Kopf der Gemeinschaft hinweg zu entscheiden. Dazu treffen sich alle Kinder des Hortes alle zwei Monate in einem Regenbogenkreis, in dem zusätzlich in der Großgruppe Wünsche und Bedürfnisse kundgetan werden können.

Nach einem richtigen Wahlkampf mit Wahlplakaten und einer Vorstellung aller Kandidaten und Kandidatinnen  ist heute also der große Tag der Entscheidung, an dem die diesjährigen Ratsmitglieder gewählt werden. Ganz offiziell mit Stimmzetteln, Wahlkabinen und Stefan Sulzer, einem echten Wahlhelfer, der uns bei der Wahl unterstützt und dafür sorgt, dass auch alles richtig vonstatten geht.

Morgen, am Freitag, den 8.10.2021 werden die Sieger und Siegerinnen dann gebührend im Rahmen einer kleinen Wahlparty gefeiert.

 

 

 

 

Liebe Eltern des Regenbogen Kinderhortes,

 

leider ist unser Hort auch in der kommenden Woche lediglich für die Notbetreuung geöffnet. Wir versuchen Sie baldmöglichst zu kontaktieren, falls es Änderungen gibt.

Bitte lassen Sie es uns so früh wie möglich wissen, wenn Sie für ihr Kind eine Notbetreuung benötigen und ob ein warmes Mittagessen bestellt werden soll, sofern dies nicht bereits erfolgt ist.

 

Wenn ihr Kind für die Notbetreuung der Schule angemeldet ist, kann es danach direkt zu uns in den Hort kommen.

Sollten Sie nur die Notbetreuung im Hort in Anspruch nehmen wollen, ist auch dies möglich.

Allerdings nur unter der Voraussetzung eines negativen Corona-Tests, welcher nicht älter als 24 Stunden sein darf.

 

Des Weiteren wurde auch für die Monate April und Mai vom Bayerischen Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales ein Elternbeitragsersatz, bei einer Betreuungszeit von unter 5 Tagen Anwesenheit pro Monat, gewährleistet.

 

Am Mittwoch 21.04.2021 findet ein Kennenlern-Treffen unserer neuen Hortleitung Frau Lea Fritsch mit dem Elternbeirat statt.

Wir hoffen, dass bald auch ein Kennenlernen mit allen anderen Eltern stattfinden kann.

 

Sollten ihrerseits Fragen oder Unklarheiten bestehen, können Sie sich jederzeit bei uns unter der Mail-Adresse hort.barbing@malteser.org oder telefonisch unter der Nummer 09401/527735 melden.

 

 

Viele liebe Grüße und bleiben Sie gesund und munter,

 

 

Euer Regenbogen Kinderhort Team

 

Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen Sie hatten ein schönes Osterfest mit ihren Kindern und der Familie, wir freuen uns sehr die Kinder nach den Osterferien wiederzusehen und all die schönen Ostererinnerungen zu hören.

Des weiteren möchten wir Sie darüber informieren, dass es mit Start nach den Osterferien, eine neue Hortleitung in der Einrichtung geben wird.

 

Frau Lea Fritsch hat sich bereits per Email bei ihnen vorgestellt. Nach den Ferien wird dann auch ein Kennenlernen

zwischen dem Elternbeirat und Frau Fritsch stattfinden.

 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Annett Heymann

Leitung Schulsozialdienst

Sehr geehrte Eltern,

 

leider ist jetzt so kurz vor Ostern ein Corona Fall aufgetreten, der weit in den Hortalltag eingreift.

 

Mehrere Kinder mussten in gemeinsamer Abstimmung mit der Schule in Quarantäne geschickt werden und auch einige Teammitglieder sind von dieser

 

Sicherheitsmaßnahme betroffen.

 

Zur Eindämmung eines weiteren Infektionsgeschehens müssen wir leider erstmalig in dieser anspruchsvollen Zeit den Hort für die Notbetreuung schließen.

 

Das macht uns natürlich traurig, da wir wissen, dass dies großen organisatorischen Aufwand für sie bedeutet.

 

Wenn sie heute nicht von uns angerufen wurden, gehören ihre Kinder auch nicht zur ersten Kontaktgruppe.

 

Wir gehen davon aus, dass der Frühling für alle Beteiligten eine Entspannung ermöglicht und wir nach den Ferien umfassend wieder für sie da sein dürfen.

 

Mit freundlichem Gruß,

Annett Heymann.

Leitung Schulsozieldienst

Da die Inzidenzwerte im Landkreis Regensburg über die Schwelle von 100 gestiegen sind, gilt ab Montag wieder Distanzunterricht.

Dies bedeutet, dass der Kinderhort grundsätzlich seine Tore schließt.

Für alle Kinder, die nicht anderweitig betreut werden können, sind wir natürlich in den gewohnten Betreuungszeiten in einer Notgruppe da.

Zur besseren Planung, bitten wir Sie, sich bei uns zu melden, wer dringend Betreuung benötigt.

Bleibt gesund, bis bald!

D. Reiter und das "Regenbogen" Kinderhort Team

Was ist uns wichtig?

Tagesablauf

11:20/12:15/13:00 Uhr:

  • je nach Unterrichtsende Ankunft im Hort
  • Einteilung der Kinder in Essensgruppen
  • Freispielzeit auf dem Außengelände oder im Haus

13:50/13:55 Uhr:

  • Treffen aller Kinder im Kreis zur Verabschiedung der Kinder aus der ersten Abholzeit
  • je nach Zeit kurzes Spiel im Kreis

14:00 – 15:00/15:30 Uhr:                           

  • Hausaufgabenzeit in festen Gruppen, Einteilung nach Jahrgangsstufen (1. + 2. Jahrgangsstufe bis 15:00 Uhr; 3. + 4. Jahrgangsstufe bis 15:30 Uhr)

ab 15:00 Uhr:                                  

  • Treffen in der Garderobe zum Besprechen/Einteilung der Freispielzeit und pädagogischer Angebote

15:50/16:00 Uhr:                           

  • Treffen in der Garderobe oder am Außengelände zur Verabschiedung der Kinder der zweiten Abholzeit
  • Treffen der restlichen Kinder in der Heimat

In der Kernzeit zwischen 14:00 und 16:00 Uhr kann nicht abgeholt werden!

 

16:00- 17:00 Uhr:                           

  • Lese- und Teezeit: Vorlesen einer Geschichte und gemeinsames Tee trinken + Obst, Joghurt essen
  •  
  • Hausaufgabenfreier Freitag: Freitag ist unser hausaufgabenfreier Tag, an dem keine Hausaufgabenbetreuung im Hort angeboten wird. An diesem Tag bieten wir pädagogische Freizeitangebote an, an denen die Kinder sich frei entscheiden dürfen, an welchem Angebot sie teilnehmen.

Schließtage 2021-2022

Unsere Schließtage in diesem Jahr:

Rituale

  • Dezidierte und bedürfnisorientierte Angebote
  • Gemeinsames Mittagessen in drei Gruppen
  • Spiel im Freien, bei Wind und Wetter
  • Hausaufgaben in festen, altershomogenen Gruppen
  • Ausreichend Zeit für freies Spiel und Ausüben von Leidenschaften
  • Kernzeit (keine Abholung möglich) von 14:00 bis 15:45 Uhr
  • 16:00 Uhr, tägliche Lesezeit mit ausgewählter Kinderliteratur
  • 16:30 Uhr, Tagesausklang in unserer gemütlichen Teezeit

Vielfältige Freizeitangebote

Wöchentliche Arbeitsgemeinschaften:

  • Medien AG
  • Kreatives Gestalten
  • Kochen
  • Sport und Bewegung

Freitag ist hausaufgabenfrei und daher Angebotstag. Natürlich soll auch hier das Spielen nicht zu kurz kommen.

Ferienangebot im Regenbogenhort

Wir bieten in allen, geöffneten Ferien ein abwechslungsreiches, vielfältiges und auf die Interessen der Kinder abgestimmtes Programm.
Die Öffnungszeiten erweitern sich in dieser Zeit bedarfsgerecht auf 7:30 bis 16 Uhr. Eine Anmeldung ist in dieser Zeit auch tageweise möglich.
Für die Ferien fallen zunächst keine zusätzlichen Kosten für die Betreuung Ihres Kindes an. Lediglich die Kosten für Frühstück und Mittagessen sind zusätzlich zu entrichten.
Ebenso behalten wir uns vor, zusätzliche Kosten z.B. für Ausflüge an Sie weiterzugeben. Natürlich versuchen wir, diese so gering wie möglich zu halten. Unsere Ausflüge und Aktionen können es beizeiten erfordern, dass sie Ihr Kind nicht im Kinderhort, sondern im Regensburger Nahraum abholen müssen.

Kooperation

Mit:

  • Der JMS Grundschule Barbing
  • Ausbildenden Schulen
  • Fachdiensten
  • Kindergärten
  • Gemeinden
  • Betreutes Wohnen
  • BRK Senioren- und Servicezentrums Neutraubling
  • Menüservice Regensburg
  • Uvm…
Horträume

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen visuellen Überblick über unser vielschichtiges Raumangebot bieten.
Dieses wurde auf die Bedürfnisse und Interessen der Kinder abgestimmt und zusammen mit Ihnen demokratisch benannt.

Ein Blick nach Innen:

Hortfamilie

Annett Heymann - Fachwirtin für Erziehungswesen, Erzieherin und verantwortlich für Fragen des Trägers (Malteser gGmbh)

Lea Fritsch - Hortleitung - Erzieherin, Bachelor Sozialpädagogik, Master in Interkulturalitäts- und Entwicklungsmanagement (in Arbeit)

Dave Heinzig - Stellvertretende Hortleitung - Heilerziehungspfleger, Reha Sport Leiter, Erlebnispädagoge (in Ausbildung)

Joschka Harendt - Kinderpfleger - Pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung (in Ausbildung)

Peter Hartung - Buchhändler - pädagogische Fachkraft für Grundschulkindbetreuung (in Ausbildung)

Zinaida Ciso - Chemie und Biologielehrerin für Gymnasien (in Bosnien Herzegowina)

Lucille Schmalzl - Kinderpflegerin (Azubi 2.Lj) - Mittwochs da

Jenny Zeus - Pädagogische Fachkraft (Teilzeit)

Lies Auer - "Perle" des leiblichen Wohls

Michaela Strelau - "Perle" der Reinlichkeit

Anmeldung

Allgemeine Informationen

- Wir bieten 75 Betreuungsplätze

- Da die Betreuungsplätze begrenzt sind, behalten wir es uns vor, folgende Kinder bei der Platzvergabe bevorzugt zu behandeln:

  • Geschwisterkinder.
  • Kinder aus Einelternfamilien.
  • Familien die beim Erstklasselternabend, sowie den Schnuppernachmittagen vorstellig waren.

- Sollten alle Betreuungsplätze belegt sein, rutscht ihr Kind auf die Warteliste.

- Zusätzlich sind alle Eltern dazu angehalten dem Förderverein der JMS Schule beizutreten (min. Beitrag 12 € im Jahr)

- Vor Schulbeginn erfolgt eine vorläufige Buchung, die bei Bekanntgabe des Stundenplanes noch einmal auf Fixzeiten angepasst wird.

- Umbuchungen sind grundsätzlich nur zum Quartalsende möglich.

- Kündigungen, nur zum Halbjahr bzw. Schuljahresende, dringende Ausnahmen vorbehalten (Verlust des Arbeitsplatzes, Umzug…).

Benötigte Unterlagen zur Anmeldung

  • Bei Migrationshintergrund beider Elternteile (beide Eltern sind außerhalb Deutschlands geboren) die Kopie eines gültigen Lichtbildausweises.
  • Zudem benötigen wir zur Einsicht das Untersuchungsheft Ihres Kindes.
  • Atteste für vorliegende Allergien und Krankheiten.
  • Integrationsunterlagen aus den Vorschuleinrichtungen (falls vorhanden).
  • Bitte bringen Sie auch Ihre Kontoverbindungsdaten zur Anmeldung mit.

Anmeldevorgang

  • Informations-Elternabend für die ersten Klassen (siehe Termine).
  • Schnuppernachmittag (nach Vereinbarung).
  • Anmeldung, sowie Erstgespräch (nach Vereinbarung).
  • Anmeldung auch im Rahmen der Schuleinschreibung möglich (mit längeren Wartezeiten muss gerechnet werden).

Kosten für Betreuung und/oder Mittagessen

Wöchentliche Buchungszeit: Betrag: Geschwisterkind zahlt
25 % weniger
12x jährlich, jeweils Mitte des Folgemonats fällig    
> 10 bis 15 Stunden wöchentlich 75,- € (max. 15 Plätze)  
> 15 bis 20 Stunden wöchentlich 85,- € 63,- €
> 20 bis 25 Stunden wöchentlich 95,- € 71,- €
> 25 bis 30 Stunden wöchentlich 105,- € 79,- €

Mittagessen

1x (15,60€) 2x (31,20€) 3x (46,80€) 4x (62,40€) 5x (78,00 €)

10x jährlich, jeweils Mitte des Folgemonats fällig, außer August und September.

 

Termine

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Kontakt

Adresse:

Kinderhort Barbing

Rosenweg 1b

93092 Barbing

Telefonnummer:

09401527735

Handy:

0175 6426305

Email:

hort.barbing@malteser.org